Datenschutzrechtliche Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung

Die VIPCON GmbH, Grillparzerstraße 12a, 80797 München ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung wie folgt verantwortlich:

1. Allgemeine Informationen zur Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihres Titels/Anrede, Ihres Namens, Ihres Unternehmens, Ihrer Position, Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt zur Durchführung der Veranstaltung. Dazu gehört im Einzelnen: Erstellung von Namensschildern, Zusendung Vorabinformationen zur Veranstaltung, Versand einer E-Mail zum Rückblick über die Veranstaltung und Management des Veranstaltungsablaufes. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die Durchführung des Veranstaltungsvertrags gem. Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. b) DS-GVO.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Nach der Durchführung des Vertrages speichern wir die Daten für weitere 6 Monate zur Nachbereitung der Veranstaltung.

Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können müssen sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder die wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben zwingend erheben müssen. Sollten Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, dann ist für uns die Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses nicht möglich.

2. Empfänger Ihrer Daten

Die folgenden Empfänger erhalten die vorgenannten personenbezogenen Daten zur Durchführung des Vertrages:

IWM Institut für Werbeerfolgs-Messung (Kalmbachstraße 12, 82431 Kochel am See)

Sales People GmbH (Mallaustr. 75, 68219 Mannheim)

Salesforce.com (in Deutschland vertreten durch: Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München; die Anschrift der US-Muttergesellschaft lautet: Salesforce.com, inc, The Landmark @ One Market Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA). Salesforce ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten, sofern Daten in den USA verarbeitet werden (https://www.privacyshield.gov und https://www.salesforce.com/content/dam/web/en_us/www/documents/legal/Privacy/privacy-shield-notice.pdf). Salesforce nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Zur Verwendung von Salesforce ist mindestens die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse notwendig. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Salesforce: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

salesforce Pardot, eine Software zur Marketingautomation von Salesforce.com, inc (The Landmark @ One Market Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA). Das Unternehmen Salesforce.com ist Mitglied des Privacy Shield der USA (https://www.privacyshield.gov/participant_search).

Sofern sich eine Geschäftsmöglichkeit anbahnt, werden wir zum Zwecke der Angebotserstellung Ihre Daten an unsere Partner BMC Software, Inc. (2103 CityWest Blvd, Houston, TX 77042, USA), Yellowfin EMEA (Unit 10, Whittle Court, Davy Avenue, Knowlhill Milton Keynes, MK5 8FT, UK), SIOD GmbH (Lauchaer Höhe 12, 9988 Waltershausen) oder ALDERSTONE CONSULTING (Windsor House, Bayshill Road, Cheltenham, GL50 3AT, UK) weitergeben.

3. Ihre Rechte

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihnen ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zusteht.

Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 57 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

 4. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: Datenschutzbeauftragter, VIPCON GmbH, Grillparzerstraße 12a, 80797 München, datenschutz@vipcon.com.